Artikel mit dem Tag "Dieselskandal"



News-Sonstiges · 08. August 2020
Das LG Ingolstadt hat eine der umfangreichsten Klagen im Dieselskandal abgewiesen. Myright hatte sich Schadensersatzforderungen von 2.800 Audi-Käufern abtreten lassen, doch die Abtretungsvereinbarungen sind laut Gericht nichtig. Ein sehr umfangreiches Verfahren im VW-Dieselskandal hat ein plötzliches Ende gefunden. Der Rechtsdienstleister Myright hatte sich Forderungen von 2.800 Audi-Käufern abtreten lassen und die VW-Tochter auf 77 Millionen Euro Schadensersatz verklagt. Das LG erklärte...

News-Sonstiges · 30. April 2020
Ein Urteil des EugH steht bevor. Es wird urteilen, ob die von etlichen Herstellern eingesetzte Abschalteinrichtung bei Dieselfahrzeugen zulässig oder illegal war.